Ovali küsst Reh

Veröffentlicht auf von Andi

Eine nicht schöne Erfahrung musste 1. Vositzender der VW-Boxerfreunde und bester Freund Jens letzten Dienstag auf dem Heimweg machen:Rehe gehören ins Gebüsch und ins Feld und nicht auf die Fahrbahn. Besonders, wenn man einen 55ér Ovali fährt. Was antwortete mein Fahrlehrer so schön auf die Frage, was man machen soll, wenn ein Reh auf der Straße steht? GAS GEBEN und DRAUFHALTEN. Kann das Leben retten und ein Abfliegen bei wildem Bremsmanöver verhindern!
In diesem Sinne, Gruß vom Onkel Andi
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post